Das weiße Hemd

Zur Grundausstattung gehört ein weißes Hemd. Es ist zu fast jedem Anlass und in vielen Kombinationen tragbar. Formal mit Krawatte, oder leger mit offenen Kragen. Ein Hemd in weiß und gibt dem Träger eine Eleganz oder Lässigkeit.

Trachten 

Ein spannendes Thema sind Trachten, die nicht nur auf den süddeutschen Raum begrenzt sind. Wie in der Geschichte der Mode unterliegen auch Trachten immer dem Wandel der Zeit und der Moden. In den letzten Jahren haben sie an großer Beliebtheit gewonnen und bieten viele Möglichkeiten in Farbe, Material und Form. Wie immer ist es die richtige Kombination der einzelnen Teile, damit es gut aussieht.

 

 

 

 

Die Jeans

Kaum ein anderes Kleidunsstück ist so universell einsetzbar wie die Jeans. Die ursprüngliche Arbeitshose, die über die Jugendkultur der 50er Jahre ihren festen Platz in der der Männermode hat. Egal welches Alter oder Typ der Träger ist, es gibt für jeden die passende Jeans. Klassische Jeansmarken, zeitlose Formen und Waschungen geben dem Mann in jedem Alter einen lässigen Look. Gekonnt eingesetzt ist der Stilmix zum Beispiel mit einem Tweedsakko oder Janker ein eleganter und lockerer Style.

Basics in der Herrenmode

In der Herrenmode gibt es essentielle Kleidungsstücke die in keinem Kleiderschrank fehlen sollten. Diese Basics überleben jede Modewelle und sehen immer gut aus. In Kombination mit modischen Einzelteilen oder Accessoires kann die Garderobe immer wieder ergänzt und erweitert werden. Achten Sie beim Kauf auf Qualität und wählen Sie gedeckte Farben.

 

Eine kleine Auswahl:

 

Anzug einreihig in dunkelblau und dunkelgrau:

Damit sind Sie perfekt für jede Tages-, oder Abendveranstaltung ohne speziellen Dresscode ausgestattet.

 

Hemd mit Kentkragen in weiß und hellblau:

Beide Farben sind passend für den Tag. Am Abend sieht ein weißes Hemd vor allem mit Doppelmanschette immer edel aus. Der Kentkragen passt mit und ohne Krawatte.

 

Krawatte, Einstecktuch und Manschettnknöpfe:

Accessoires die nicht fehlen sollten. Je nach Farbe und Kombination der Accessoires kann man das Outfit leger oder elegent gestalten.

 

Blazer oder Sportsakko:

Ein legerer, aber trotzdem eleganter Look mit Jeans, Chino oder Cordhose. 

Der blaue Blazer in Kombination mit einer grauen Kammgarnhose ist ein toller Klassiker.

 

Jeans, Chino, Cordhose:

Tolle Partner für den Casual-Look mit Pullover, Poloshirt und Blazer, Sportsakko oder Blouson. Der Schnitt sollte nicht zu eng und die Jeans nicht zu verwaschen sein.

 

Pullover mit V-Ausschnitt:

Ein Allrounder in der Freizeit, am besten aus Wolle gefertigt.

 

Poloshirt:

Uni und in gedeckten Farben.

 

Blouson oder Lederjacke:

Ebenfalls in gedeckten Farben und klassischen Schnitten. Die lässige Kombination mit Jeans oder Chino. Eine Lederjacke wirkt besonders männlich.

Funktionsjacken hingegen sollten Spaziergängen in der Natur vorbehalten sein.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Holger Gustav Meyer